HF- und Mikrowellenkabel

Wir sind spezialisiert auf die Konfektion von HF- und Mikrowellenkabel.  Wir produzieren an unserem Standort in Deutschland und liefern jedes Kabel mit einem ausführlichen Messprotokoll. Dieses beinhaltet die Einfüge- und Rückflussdämpfung als PDF- und CSV-Datei sowie als S-Parameter.

Fertig konfektionierte HF- und Mikrowellenkabel

Fertig konfektionierte Kabel mit Steckverbinder. Diese Kabel werden laufend produziert um eine kurze Lieferzeit zu gewährleisten. Lieferbar bereits ab 1 Stück.

Wir verwenden zur Konfektion ausschließlich Einzelteile namhafter Hersteller wie beispielsweise Telegärtner, Huber+Suhner, Rosenberger oder Habia.

HF-Kabel
Kabeltyp Kabelgruppe Kabeltypen
 SMA-Kabel Standardkabel / PTFE-Kabel RG-316, RD-316, RG-142, Multiflex 86/141
 SMA-Kabel Handformbare Semi-Rigid Semi Flex. 85, Semi Flex. 141
 3.50mm-Kabel PTFE-Kabel / Mikrowellenkabel Multiflex 86/141
 BNC-Kabel Standardkabel / PTFE-Kabel RG-58, RG-223, RD-316
 N-Kabel Standardkabel / PTFE-Kabel RG-223, RG-142

Individuell konfektionierte Koaxialkabel

Wenn Sie mehr als nur ein Standardkabel benötigen, liefern wir Ihr individuell konfiguriertes Koaxialkabel. Weitere Kabel und Steckverbinder sind auf Anfrage verfügbar.

Standardkabel mit PVC Mantel

Kabel mit PVC Mantel sind besonders flexibel. PVC-Kabel eignen sich für alle Anwendungen ohne besondere Anforderungen, insbesondere im Innenbereich. 

Koaxialkabel mit einem Drahtinnenleiter sind etwas dämpfungsärmer als Litzeninnenleiter, dagegen sind letztere etwas flexibler. Das RG-223 hat aufgrund seiner doppelten Schirmung eine höhere Schirmdämpfung und kann bis 6 GHz eingesetzt werden.

PVC-Kabel
Kabeltyp Frequenzbereich Innenleiter Dielektrikum Außenleiter Mantel
 RG-174 1 GHz Litze PE Einfach PVC 2,8 mm
 RG-58 1 GHz Litze PE Einfach PVC 5,0 mm
 RG-223 6 GHz Draht PE Doppelt PVC 5,4 mm

PTFE-Kabel bis 6 GHz

Kabel mit PTFE-Dielektrikum und FEP-Mantel sind sehr robust und zuverlässig. Sie sind beständig gegenüber Umwelteinflüssen wie bestimmten Chemikalien und kommen auch mit hohen Temperaturen gut zurecht.

PTFE Kabel eignen sich bestens für Mess- und Testplätze ohne besondere Anforderungen an die Phasenstabilität. Diese Kabel sind auch für Anwendungen mit erhöhten Anforderungen gegenüber dem Temperaturbereich und Umwelteinflüssen unsere Empfehlung.

Das RD-316 können wir aufgrund der hervorragenden Eigenschaften und guten Flexibilität besonders empfehlen.

PTFE-Kabel
Kabeltyp Frequenzbereich Innenleiter Dielektrikum Außenleiter Mantel
 RG-178 3 GHz Litze PTFE Einfach FEP 1,8 mm
 RG-316 3 GHz Litze PTFE Einfach FEP 2,5 mm
 RD-316 6 GHz Litze PTFE Doppelt FEP 2,9 mm
 RG-142 6 GHz Draht PTFE Doppelt FEP 5,0 mm
 RG-400 6 GHz Litze PTFE Doppelt FEP 5,0 mm
 Multiflex 141 33 GHz Draht PTFE Doppelt FEP 4,1 mm

Handformbare Semi-Rigid Leitungen

Handformbare Semi-Rigid Leitungen überzeugen mit einem hohen Frequenzbereich (>18 GHz) und einer besonders hohen Schirmdämpfung (typ. 110 dB).

Diese Leitungen eignen sich bestens zur Verkabelung innerhalb von Geräten oder Systemen. Sie werden dabei einfach von Hand ohne spezielle Werkzeuge in die gewünschte Form gebogen, die sie dann beibehalten.

Semi Rigid Leitungen
Kabeltyp Frequenzbereich Innenleiter Dielektrikum Außenleiter Mantel
 Sucoform 47 Cu 40 GHz Draht (Kupfer) PTFE 1,2 mm ohne
 Semi Flex. 85 40 GHz Draht (Stahl) PTFE 2,2 mm ohne oder FEP 2,5 mm
 Semi Flex. 141 33 GHz Draht (Kupfer) PTFE 3,6 mm ohne oder FEP 4,1 mm

Rauscharme Kabel (Low-Noise Kabel)

Werden Koaxialkabel bewegt, entstehen Ladungen aufgrund der Reibung. Dabei entstehen triboelektrische Störspannungen, die sich als niederfrequentes Rauschen äußern. Dieses Rauschen beeinträchtigt die Übertragung sehr kleiner Gleich- oder Wechselspannungen, insbesondere  Signalspannungen von Sensoren im mV- oder µV-Bereich.

Bei einem Low-Noise Kabel ist eine halbleitende Schicht auf dem Dielektrikum aufgebracht um entstehendes Rauschen zu minimieren. Das RGL-316 ist bezüglich der Abmessungen vergleichbar mit dem bekannten RG-316, aber rauscharm.

Rauscharme Kabel
Kabeltyp Frequenzbereich Innenleiter Dielektrikum Außenleiter Mantel
 RGL 316 (Habia) 3 GHz Litze PTFE+Low Noise Layer einfach FEP 2,5 mm

Kabel mit verbessertem Brandverhalten

Das Brandverhalten von Kabeln hängt von den verwendeten Isoliermaterialien ab und wird durch verschiedene Eigenschaften wie z.B. die Entflammbarkeit, die Brandfortleitung, die Rauchdichte oder die Halogenfreiheit beschrieben. Letztere verhindert die Entstehung korrosiver Brandgase im Brandfall.

Ist die Verwendung eines Kabels mit verbessertem Brandverhalten erforderlich, wie beispielsweise in Gebäuden mit hohen Personen- oder Sachwerten oder in Massentransportmitteln wie U-Bahn, Zug oder Flugzeug, muss ein Kabel ausgewählt werden, welches die für diese Anwendung geforderten Normen erfüllt.

Halogenfrei Kabel
Kabeltyp Frequenzbereich Innenleiter Dielektrikum Außenleiter Mantel
 Enviroflex 316D (H+S) 6 GHz Litze SPEX doppelt Radox 3,2 mm
 Enviroflex 400 (H+S) 6 GHz Litze SPEX doppelt Radox 5,0 mm

Kabel mit niedriger Dämpfung (Low-Loss)

Low-Loss Kabel zeichnen sich durch eine - im Vergleich zu Standardkabel - besonders niedrige Dämpfung aus. Erreicht wird dies durch den Kabelaufbau, das geschäumte Dielektrikum führt bei gleicher Impedanz zu einem etwas größeren Innenleiterdurchmesser und reduziert so die Dämpfung. Der Innenleiter wird meist als Draht ausgeführt, was sich ebenfalls günstig auf eine niedrige Dämpfung auswirkt.

Der Mantel von Low-Loss Kabel besteht in der Regel aus Polyethylen (PE). Dieses hat eine sehr geringe Wasserdampfdurchlässigkeit und ist beständig gegenüber UV-Strahlung. Diese Eigenschaften sind zur Verwendung im Außenbereich vorteilhaft, PE-Kabel sind auch zur direkten Erdverlegung geeignet. Ein Nachteil von PE ist die normale Entflammbarkeit, es enthält aber keine Halogene.

Low-Loss Kabel mit besonders hoher Flexibilität werden mit einem Litzeninnenleiter und einem PVC Mantel gefertigt, so wie die Ultraflex-Serie von M&P. Diese Kabel sind erheblich flexibler als vergleichbare Kabel mit Drahtinnenleiter und PE-Mantel. Sie können ebenfalls im Außenbereich verwendet werden. PVC ist schwer entflammbar, enthält aber Halogene.

Low Loss Kabel
Kabeltyp Frequenzbereich Innenleiter Dielektrikum Außenleiter Mantel
 H155 PE (Belden) 6 GHz Litze PE geschäumt Folie+Geflecht PE 5,4 mm
 Ultraflex 7 (M&P) 8 GHz Litze PE geschäumt Folie+Geflecht PVC 7,3 mm
 Ultraflex 10 (M&P) 8 GHz Litze PE geschäumt Folie+Geflecht PVC 10,3 mm
 S 04272 B (H+S) 18 GHz Draht PE geschäumt Folie+Geflecht PE 5,5 mm