Unternehmen

Wir konfektionieren Koaxialkabel für die Hochfrequenztechnik

Wir sind spezialisiert auf die Konfektion von Hochfrequenz- und Mikrowellenkabeln, von Standardkabeln bis hin zu Semi-Rigid Leitungen. 

Wir konfektionieren ausschließlich an unserem Standort Hohenfels (Bayern) um unseren Kunden kurze Lieferzeiten, hohe Flexibilität und eine kompromisslose Qualität zu garantieren. In unserem Lager halten wir uns ständig mehrere hundert verschiedene Steckverbinder und zahlreiche Koaxialkabel vorrätig.

Eigene Produktion und Messlabor

Wir verfügen über alle notwendigen Produktionsmaschinen zur fachgerechten Konfektion von Hochfrequenzsteckverbindungen. Zu allen von uns verwendeten Steckverbindungen verfügen wir auch über die herstellerspezifischen Spezialwerkzeuge und Vorrichtungen.

Zur Prüfung der von uns produzierten Komponenten verfügen wir über ein modern ausgestattetes HF-Messlabor. Hier können wir auf alle üblichen Messgeräte wie vektorielle Netzwerkanalysatoren oder Spektrumanalysatoren bis 20 GHz zurückgreifen. Selbstvertändlich werden alle Messungen dokumentiert. So stellen wir Ihnen für jedes produzierte Koaxialkabel auch ein ausführliches Messprotokoll und S-Parameter zum Download zur Verfügung.

Ausstattung Kabelkonfektion

  • Präzises Ablängen mit Schleuniger EcoCut 3200
  • Präzises Abisolieren mit Komax Cosmic 48R
  • Crimpen mit Schleuniger SafeCrimp 15
  • Handlötstationen und Widerstandslötanlagen
  • Beschriften der Kabel mit CAB Thermodrucker
  • Qualitätskontrolle mit Nikon Stereomikroskop
  • Zahlreiche herstellerspezifische Werkzeuge

Ausstattung Messlabor

  • Spektrumanalyse bis 26 GHz
  • Vektorielle Netzwerkanalyse bis 20 GHz
  • Signalgeneratoren bis 20 GHz
  • Phasenrauschmessplatz
  • Messung passiver Intermodulation (PIM)
  • Automatisierter Kabelmessplatz
  • Hipot-Tester (Durschlagstest)

Unsere Unternehmensgeschichte

  • 2001 Gründung als Ingenieurbüro "Alexander Meier Elektronik". Damals stand der Vetrieb von HF Bauelementen und die Schaltungsentwicklung im Vordergrund. Die zunehmende Nachfrage nach konfektionierten Koaxialkabeln und PLL Synthesizer führte zu einer Spezialisierung in diese Bereiche.
  • 2010 Zusätzliche Gründung der "Alexander Meier Elektronik GmbH" aufgrund der enorm steigenden Auftragszahlen von kundenspezifischen PLL Synthesizer für die Mobilfunkmesstechnik.
  • 2014 Auftrennung der Geschäftsbereiche Kabelkonfektion (AME HF-Technik Alexander Meier) und Messtechnikentwicklung/Serienproduktion (Alexander Meier Elektronik GmbH) zur weiteren Spezialisierung. 2017 wurde die GmbH in die AME Messtechnik GmbH umbenannt.

Unsere Kunden

Zu unseren Kunden zählen Forschungsinstitute, öffentliche Einrichtungen und bekannte Industrieunternehmen aus ganz Europa. Mit unseren Produkten sind wir zudem Zulieferer namhafter Unternehmen, die unsere Kabel in ihren Geräten weltweit einsetzen. Wir freuen uns, auch Sie begrüßen zu dürfen!

Bildergalerie

Präzises Abisolieren von Koaxialkabeln

Crimppresse für Koaxverbinder

Durchschlagstest (Hipot)

Vektorielle Netzwerkanalyse

HF Messlabor

Vektorielle Netzwerkanalyse

Messung Passiver Intermodulation (PIM)