Halogenfreie Kabel

Das Brandverhalten von Kabeln hängt von den verwendeten Isoliermaterialien ab und wird durch verschiedene Eigenschaften wie z.B. die Entflammbarkeit, die Brandfortleitung, die Rauchdichte oder die Halogenfreiheit beschrieben. Letztere verhindert die Entstehung korrosiver Brandgase im Brandfall.

Ist die Verwendung eines Kabels mit verbessertem Brandverhalten erforderlich, wie beispielsweise in Gebäuden mit hohen Personen- oder Sachwerten oder in Massentransportmitteln wie U-Bahn, Zug oder Flugzeug, muss ein Kabel ausgewählt werden, welches die für diese Anwendung geforderten Normen erfüllt.

Enviroflex 316 D

Enviroflex 316D (H+S)

  • Alternative zu RD316/K 02252 D
  • 3,2 mm Außendurchmesser
  • RADOX Mantel
  • Innenleiter Litze
  • Frequenzbereich 6 GHz
  • Doppelt geschirmt
  • Dämpfung 0,9 dB/m (1 GHz)
Kabel konfigurieren
RG 58 ZHLS

RG 58 ZHLS

  • Alternative zu RG 58
  • 4,9 mm Außendurchmesser
  • Halogenfrei/schwer entflammbar
  • Innenleiter Litze
  • Frequenzbereich 1 GHz
  • Einfach geschirmt
  • Dämpfung 0,7 dB/m (1 GHz)
Kabel konfigurieren
Enviroflex 142

Enviroflex 142 (H+S)

  • Alternative zu RG 142
  • 5,0 mm Außendurchmesser
  • RADOX Mantel
  • Innenleiter Draht
  • Frequenzbereich 6 GHz
  • Doppelt geschirmt
  • Dämpfung 0,5 dB/m (1 GHz)
Kabel konfigurieren
Enviroflex 400

Enviroflex 400 (H+S)

  • Alternative zu RG 400
  • 5,0 mm Außendurchmesser
  • RADOX Mantel
  • Innenleiter Litze
  • Frequenzbereich 6 GHz
  • Doppelt geschirmt
  • Dämpfung 0,5 dB/m (1 GHz)
Kabel konfigurieren